Stundenbeschreibung

Anusara Yoga

- ausrichtungsorientiert, kraftvoll, ausgleichend - 

Anusara Yoga ist ein sehr ausrichtungsorientierter Yoga Stil, dem eine  lebensbejahende Philosophie zugrunde liegt.  Auf körperlicher Ebene sind es die sog. 5 Universellen Ausrichtungsprinzipien, die uns dabei unterstützen, gesünder und sogar tiefer in die Haltungen einzutauchen. Jede Einheit hat ihren Schwerpunkt, ein Thema, dass sich wie ein roter Faden durch die Praxis zieht und Teilnehmern auch Ideen und Konzepte der Philosophie vermittelt. 


YOga Basic

-für Anfänger

In einer Yoga Basic Stunde lernst du den ganzheitlichen Yoga in seinen Basis Elementen kennen. Der Fokus liegt auf einer gesunden Körper Ausrichtung in den Yoga Haltungen, so dass du von Grund auf lernst gesund Yoga zu praktizieren. Du brauchst keine Vorkenntnisse in dieser Klasse.


Yoga Rücken

- für einen starken & ausgeglichenen Rücken -

In einer Yoga Rücken Stunde fokussieren wir uns auf die Kräftigung der Rumpfmuskulatur: Bauch, Beckenboden & Rücken.

Wir schaffen bewusst Ausgleich zu Alltagshaltungen wie langes Sitzen. Du stärkst & dehnst deine Körperrückseite und löst Spannungen dauerhaft auf. 

Diese Stunde ist für alle Levels geeignet. 


Hatha yoga

Im Traditionelles Hatha Yoga  werden Haltungen vorwiegend länger gehalten. Durch die Yoga Asanas und die Verbindung mit dem Atem und darauffolgenden Entspannungsphasen wirst du ein tieferes Verständnis des eigene Körpers erlangen und vielleicht immer wieder aufs Neue den eigenen Ort der Stille entdecken.


Therapeutisches Yoga

- therapeutisches, sanft, ausgleichend -

Eine sanfte Klasse mit Elementen aus der Yoga Therapie. Mit gezielten Übungen dehnst und kräftigst du deinen Körper, mit Meditation und Atemübungen schaffst du Ruhe im Geist. Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz.

Therapeutisches Yoga ist für alle Menschen geeignet.

Unsere Grenzen wahrnehmen, erfahren was uns unser Körper mit seinen Botschaften sagen will ist eine oft starke, doch notwendige Lektion.

Diese Stunde ist für alle Levels geeignet. 

 


Yoga Meets Pilates

- kräftigend, stärkend, ausgleichend -

 

In dieser Einheit liegt der Fokus auf der Kräftigung deiner Körpermitte, des Beckenbodens und der Rückenmuskulatur. 

Wir verbinden Elemente aus dem Yoga, wie zB Sonnengrüße und Entspannung, mit Rumpf kräftigenden Elementen aus dem modernen Bewegungskonzept Pilates. Grundlage aller Pilates Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult.Diese Stunde ist für alle Levels geeignet. 

 


Yin Yoga

- entspannend, langsam, achtsam, ruhig -

 Während unser Alltag sehr schnell und aktiv (= Yang) ist, ist Yin Yoga der ideale Ausgleich, um nach einem turbulenten Tag zu entspannen. Zudem stellt dieser Yogastil eine perfekte Ergänzung zur aktiveren, kraftvolleren Yogapraxis dar, denn beim Yin Yoga darfst du vollkommen passiv sein und loslassen. Yin Yoga Haltungen werden 3-5 Minuten lange gehalten, hier geht es um 'nichts-tun', loslassen und hingeben. Durch das lange halten werden verschiedene Meridiane angesprochen und Blockaden gelöst (wie zb bei der Akupunktur nur ohne Nadeln), tieferliegende Körperschichten wie Faszien, Gelenke, Sehnen und Bänder werden angesprochen. Yin-Yoga wird vor allem im Sitzen oder im Liegen praktiziert.

Die Vorgehensweise beim Yin Yoga ist folgende: Langsam in eine Übung hineinfinden und ruhig werden. Die Aufmerksamkeit nach innen bringen und mit der Atmung verbinden. Passiv in der Asana bleiben (3 bis 5 Minuten) und Schritt für Schritt loslassen, ggfs. kann man die Haltung anpassen oder mit Hilfsmittel (Yoga Bolster, Blöcke, Decke) unterstützen. Unterstütz durch ruhige Musik, kannst du tief in Kontakt mit der selbst und deinem Körper kommen. 

 

„YIN YOGA IST NÖTIG UM UNSERE YANG-LASTIGE KULTUR IN BALANCE ZU BRINGEN.“

PAUL GRILLEY (GRÜNDER YIN-YOGA)  


YOga Flow

- dynamisch, kraftvoll, ruhig -

Yoga Flow ist ein Yoga Klasse mit fließenden Abläufen. Jede Stunde hat ein Thema & zu diesem Thema bewegen wir uns durch einen dynamischen, ruhigen & kraftvollen Flow, oftmals begleitet von Musik.

Gefolgt von einem ruhigen, entspannenden Abschluss. 

Diese Stunde ist für sportliche Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 


Deep Relax

- entspannend, ruhig, langsam -

Yoga Deep Stretch & Relax, ist eine Yoga Klasse zum fallen lassen und entspannen.

Vielleicht kannst du nicht gut entspannen, hast Schlafprobleme oder bist total Verspannt im Schulter und Nacken Bereich? 

Dann ist diese Klasse für dich genau das Richtige. Wir bewegen uns langsam, bleiben länger in den Positionen für eine tiefe Dehnung und wir lenken die Aufmerksamkeit  bewusst auf eine tiefe und gleichmäßige Atmung um dadurch tief sitzende Verspannungen zu lösen, dabei fokussieren wir uns auf Hüfte, Schulter und Nacken Bereich.

Diese Stunde ist für alle Levels geeignet. 


Thank God it´s Firday Yoga

- ausgleichend, sanft, fließend -

Freitag Abend, die Woche ist um, was gibt es besseres als eine ausgleichende Yoga Klasse bevor es ins Wochenende geht. In dieser Klasse erwartet dich eine fließende ausgleichende Praxis mit dynamisch, aktiven Elementen aber auch sanften und ruhigen Elementen, wir verbinden die Bewegung mit dem Atem. Und bevor du dich in Savasana fallen lassen darfst, wird die tiefe Entspannungsphase mit Elementen aus dem Yin Yoga eingeleitet. 

Diese Klasse ist für alle Levels geeignet. 


Morgen Routine - online

- aktivierend, energetisierend, bringt Klarheit und Ruhe -

Die Morgen Routine findet immer Dienstag und Donnerstag um 7:00 bis 7:30 Uhr online statt.

Wir starten mit 20 Minuten sanft aktivierender Yoga Praxis und 10 Minuten Atem- und Meditations-Praxis in den Tag. 

Für mehr Energie, Achtsamkeit, innere Ruhe und Klarheit. 


Morgen YOga

- sanft, aktivierend, energetisierend  - 

Morgen Yoga beginnt mit sanften Bewegungen um den Körper erstmal aufzuwecken. Danach bewegen wir uns fließend durch unterschiedliche Asanas (Körperhaltungen) um unser System zu aktivieren und zu energetisieren. So dass du nach der Praxis hellwach in den Tag startest. Für alle Levels geeignet.


Yoga und Coaching monatliche Workshops

In diese Klasse fließen unterschiedliche Schwerpunkte ein aus den Bereichen Yoga und Coaching. 

All mein Wissen, das ich mir in den letzten Jahre über Yoga und persönliche Weiterentwicklung angeeignet habe, fließen in diese Workshops ein.  Es ist keine gewöhnliche Yoga Klasse, es wird bunt und auf jeden Fall tiefgründig.

In der Kleingruppe erarbeiten wir das Thema. Durch Austausch und kraftvollen Coaching Tools, Meditationen, achtsames Yoga usw. löst du dich von alten Glaubensmustern und entdeckst deine Einzigartigkeit. Diese Klasse ist keine offene Klasse, daher gesondert zu buchen. Mehr dazu erfährst du hier.